Ulrich Oechsle, Prof. Dr. Dieter Lotz

Nürnberger Institut für
Existenzanalyse und Logotherapie

Wie wir Burnout vermeiden können - Ein sinn- und werteorientierter Ansatz

Baumstumpf aus dem ein neuer Sproß wächst
An Burnout Erkrankte leiden unter einer starken körperlichen, seelischen und geistigen Erschöpfung. Das Gefährliche am Burnout ist, dass sich diese Erkrankung schleichend entwickelt und die Betroffenen erst nach Jahren an den Punkt gelangen, an dem nichts mehr geht, der Akku leer ist und sie total erschöpft sind. Es fehlt die Kraft zum Leben. Der Wille zu arbeiten ist vielleicht noch da, Körper und Seele versagen jedoch ihre Dienste. Nach harter geistiger oder körperlicher Arbeit erschöpft zu sein, ist ein ganz normaler Zustand. Entspannung oder Urlaub schaffen hier Abhilfe. Wer ausgebrannt ist, dem hilft auch ein Urlaub nicht, der kann keinen Gang zurückschalten. Nicht wenigen Burnout-Betroffenen macht in ihrem Leben auch eine zunehmende Sinnleere zu schaffen. Bei fehlendem Sinnbezug drohen aber noch rascher Erschöpfung, Entfremdung und Erholungsunfähigkeit - und im Gefolge davon neurotische und psychosomatische Störungen, bei denen sich seelische Probleme in körperlichen Krankheitszeichen niederschlagen.

In diesem Vortrag erfahren Sie u.a. welche äußeren Umstände (Arbeitsbedingungen) und innere Faktoren (Persönlichkeitsstruktur von Betroffenen) im Zusammenspiel Burnout verursachen, wie Sie Ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und sich somit vor Burnout schützen können, wie Sie von der Fremdbestimmung zur Selbstbestimmung gelangen, innere Freiheit gewinnen, Ihr Leben wieder als wert- und sinnvoll erleben, und dass das Gefühl der Sinnhaftigkeit eine wesentliche persönliche Kraft ist, um den Lebensbelastungen gewachsen zu sein und an ihnen nicht zu erkranken.

Zeit: 26. September 2013
  Donnerstag 19:30
Ort: Evangelische Hochschule Nürnberg, Bärenschanzstr. 4, 90429 Nürnberg, Raum S 2.24
Referent: Ulrich Oechsle
Moderation: Gisa Oechsle
Unkostenbeitrag: 15,00EUR
Veranstalter: Nürnberger Akademie für sinn- und leistungszentrierte Unternehmensführung
Goldbachstr. 17, 90480 Nürnberg
info@sinnzentrierte-unternehmensfuehrung.de
www.sinnzentrierte-unternehmensfuehrung.de

Aktuell