Ulrich Oechsle, Prof. Dr. Dieter Lotz

Nürnberger Institut für
Existenzanalyse und Logotherapie

Einführung in die Theorie und Praxis der Wertimagination

Baumstumpf aus dem ein neuer Sproß wächst
In den Wertimaginationen, die von Uwe Böschemeyer entwickelt wurden, begegnen wir inneren Bildern, die jene Gefühlskräfte repräsentieren, die uns an der Entwicklung unsere Persönlichkeit hindern. Vor allem aber bringen sie uns mit den Potenzialen in Berührung, die unser Leben lebendig machen, die uns befreien und ermutigen, die stark genug sind, festgefahrene Verhaltensweisen zu sprengen und uns helfen, neue sinnvolle Lebensstrukturen aufzubauen.

Sie ermöglichen die Überwindung von inneren Blockaden und Widerständen, bringen uns mit den Selbstheilkräften in Berührung, die seelische Wunden heilen und erinnern uns auch an das Beglückende und Gelungene in unserm Leben.

Darüber hinaus fordern Sie uns heraus, die gefühlten Erkenntnisse ins Leben zu transformieren und zur Tat werden zu lassen.

Bachelorstudiengang Heilpädagogik Evangelische Fachhochschule Nürnberg.

Zeit: 1. - 2. Februar 2013

Fr u. Sa 09.00 - 17.00

Ort: Evangelische Fachhochschule, Nürnberg
Leitung: Ulrich Oechsle und Gisa Oechsle

Aktuell