Ulrich Oechsle, Prof. Dr. Dieter Lotz

Nürnberger Institut für
Existenzanalyse und Logotherapie

Mut zum Menschsein - Herausforderungen des Lebens sinnvoll meistern

Baumstumpf aus dem ein neuer Sproß wächst

Tagung zum 15-jährigen Bestehen der Praxis für Logotherapie und Existenzanalyse und der Eröffnung des Nürnberger Instituts für Existenzanalyse und Logotherapie.

In unserer Gesellschaft erleben wir einen rasanten und teilweise beängstigenden Wandel. Sicherheiten, an die wir uns gewöhnt haben, brechen weg. Nicht wenige Menschen fühlen sich den Auswirkungen und Veränderungen gegenüber ausgeliefert und überfordert.

Sie sind in der Gefahr, vor den Zumutungen und Herausforderungen, vor denen sie in ihrem Leben stehen, zu kapitulieren und eine resignative Lebenshaltung einzunehmen Resignation aber ist die vorzeitige Beendigung der Suche nach neuen sinnvollen Lösungen und Möglichkeiten, die - trotz allem - in jedem Leben vorhanden sind.

Mut dagegen ist das zuversichtliche Zugehen auf Menschen und Situationen ohne Vorbehalte.

Mut und Zuversicht ermöglichen uns, alles noch einmal ganz anders betrachten zu können, etwas zu wagen und zu riskieren, was wir uns bisher noch nicht zugetraut haben, was aber jetzt in unserer gegenwärtigen Lebenssituation von uns gefordert wird.

Menschen, die sich auf die Herausforderungen des eigenen Lebens und der Gesellschaft einlassen, machen die Erfahrung, dass sie innerlich daran wachsen und reifen und dadurch neues, wertvolles Leben möglich wird. Sie entwickeln eine Lebenshaltung, die davon ausgeht, dass Leben immer mehr ist, als das, was jetzt vordergründig zu sehen und zu spüren ist.

Mit dieser Tagung möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, inne zu halten und mit anderen Menschen einen ermutigenden Blick auf das zu richten, was das eigene Leben und das Leben anderer - trotz allem - lebendig erhält.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Ulrich u. Gisa Oechsle, Prof. Dr. Dieter Lotz

Tagungsprogramm 2. Oktober 2010

  • 09:00 - 09:30 Uhr Ankommen (Stehkaffee)
  • 09:30 Uhr Begrüßung / Grußwort DGLE
  • 10:00 - 10:45 Uhr Vortrag 1 / Ulrich Oechsle
    Der eigenen Seele trauen - Von der berührenden, sinnstiftenden und ermutigenden Kraft innerer Bilder
  • 10:45 - 11:00 Uhr Pause
  • 11:00 - 11.45 Uhr Vortrag 2 / Dr.med. Rudolf Hörmann
    Positive Psychotherapie - ein interdisziplinärer und transkultureller Ansatz im Zeitalter der Globalisierung
  • 11:45 -12:00 Uhr Pause
  • 12:00 -12.45 Uhr Vortrag 3 / Prof. Dr. Anna Maria Pircher-Friedrich
    Warum Sinn und Werte Menschen und Unternehmen erfolgreicher machen?
  • 13:00 Uhr Mittagessen im CPH
  • 14:45 -16:45 Uhr Workshops (mit Pause und Kaffee)
    • Workshop 1 / Dr.med. Rudolf Hörmann
      Praktische Anwendung der Positiven Psychotherapie
      5 Stufen des Erstinterview und der Therapie
    • Workshop 2 / Prof. Dr. Dieter Lotz
      Einführung in die Logopädagogik:
      Implikationen für herausgeforderte PädagogInnen in unterschiedlichen Wirkungsbereichen
    • Workshop 3 / Gisa Oechsle
      Wertorientierte Persönlichkeitsbildung - Wie wir durch inneres Wachstum von der Fremdbestimmung zur Selbstbestimmung kommen
    • Workshop 4 / Ulrich Oechsle
      Arbeit mit inneren Bildern - Wertimaginationen in der Logotherapie, Beratung, Supervision und Coaching
    • Workshop 5 / Prof. Dr. Anna Maria Pircher-Friedrich
      Lebenskunst und Führungskunst als Grundlage für nachhaltigen Erfolg.
  • 17:15 - 18:00 Uhr Vortrag 4 / Prof. Dr. Dieter Lotz
    Zum Wesen der Mutlosigkeit - logotherapeutische Hilfen für Menschen mit wenig Hoffnung
  • 18:00 Uhr Schlusswort und Verabschiedung

Referenten und Seminarleiter der Tagung

  • Ulrich Oechsle Ulrich Oechsle

    Theologe, Logotherapeut u. Existenzanalytiker, Supervisor DGLE
    Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (ECP)
    Fachliche Leitung und Koordination des Nürnberger Instituts für Existenzanalyse und Logotherapie
    Goldbachstr.17, 90480 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 40 89 018
    eMail: info@logotherapie-nuernberg.de

  • Gisa Oechsle Gisa Oechsle

    Mentorin für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung (WOP)
    Beratung, Seminare, Fortbildung, Ausbildung
    Nürnberger Institut für Existenzanalyse und Logotherapie
    Goldbachstr.17, 90480 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 40 89 018
    eMail: info@logotherapie-nuernberg.de

  • Dieter Lotz Prof. Dr. phil. Dieter Lotz

    Dipl.- Heilpädagoge, Dipl.- Pädagoge, Professor für Heilpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule in Nürnberg
    Fachliche Leitung des Nürnberger Instituts für Existenzanalyse und Logotherapie
    Montessori Diplom , Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Supervisor (DGLE), Europäisches Zertifikat für Psychotherapie / ECP
    Fachhochschule Nürnberg, Bärenschanzstraße 4 ,90429 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 27 253-847
    eMail: dieter.lotz@evfh-nuernberg.de

  • Rudolf Hörmann Dr. med. Rudolf Hörmann

    Diabetologe, Qualitätsmanagement, Psychosomatik, diabetologische Schwerpunktpraxis seit 1993, Psychosomatik seit 2001, Positive Psychodynamische Transkulturelle Psychotherapie nach Prof. Dr. Nossrat Peseschkian, Leiter des Qualitätszirkels Diabetes Mellitus und des Qualitätszirkels Positive Psychoherapie, Psychosomatik an der Med. Uni-Klinik Innenstadt-München
    Moderator für ärztliche und psychotherapeutische Qualitätszirkel der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns
    Prochintalstr. 50, 80993 München
    Telefon: 089 / 1494862
    Mobil: 01792363526

  • Anna Maria Pircher Friedrich Prof. Dr. Anna Maria Pircher- Friedrich

    Professorin für Human Resources Management und Qualitäts- und Dienstleistungsmanagement am Management Center Innsbruck - die unternehmerische Hochschule, Lehrauftrag für "Die Führungskraft als Sinnstifter" an der ZfU - International Business School Thalwil/Zürich
    Leitung des Instituts für sinnzentrierte Persönlichkeits- und Unternehmensführung & Co.KG in Meran / Italien, Lehrtätigkeit am Nürnberger Institut für Existenzanalyse und Logotherapie
    Hallergasse 8 , 39012 Meran (Bz) Italy
    Telefon: 0039 0473 23 44 02
    Mobil: 0039 335 800 77 43
    eMail: pircher.friedrich@dnet.it

Organisatorische Hinweise

  1. Veranstalter

    Nürnberger Institut für Existenzanalyse und Logotherapie
    Ulrich Oechsle und Prof. Dr. Dieter Lotz
    Goldbachstr. 17, 90480 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 40 89 018, Fax 40 99 812
    eMail: info@logotherapie-nuernberg.de
    www.logotherapie-nuernberg.de

  2. Tagungsort

    Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus
    Königstraße 64, 90402 Nürnberg
    Telefon: 0911 / 2346-0, Fax: 2346 163
    eMail: akademie@cph-nuernberg.de
    www.cph-nuernberg.de

  3. Tagungsgebühr

    Die Tagungsgebühr (für Tagung, Mittagesssen u. Kaffee) beträgt bis zum 31.Juli 120,--EUR, ab dem 01. August 140,--EUR.

  4. Anmelde-Formular Anmeldung zur Tagung

    Zur Anmeldung klicken Sie bitte rechts auf das abgebildete Formular.

    Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchen Workshop Sie teilnehmen wollen. Ihre Anmeldung senden Sie mit der Post oder per Fax (0911 / 40 99 812) an das Nürnberger Institut. Die Tagungsgebühr überweisen Sie auf das Konto bei der Evangelische Kreditgenossenschaft e.G. Kto. 100024783, BLZ 520 604 10. Nach Eingang ihrer Überweisung ist ihr Platz gesichert.

  5. Anreise

    • Auto - Anreisende orientieren sich Richtung Stadtmitte und Hauptbahnhof. Im CPH - Hof nur Anfahrt möglich. Parkhäuser: Sterntor, Hauptbahnhof oder Opernhaus. Park & Ride: Rothenburger Straße, von dort U2 Richtung Hauptbahnhof.
    • Bahn - Anreisende benutzen die Fußgänger-Unterführung am Hauptbahnhof Richtung Innenstadt. Das CPH befindet sich ca. fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.
    Eine Übersichtskarte finden Sie auf der Homepage www.cph-nuernberg.org/tagungshaus/lageplan.html.

Aktuell