Ulrich Oechsle, Prof. Dr. Dieter Lotz

Nürnberger Institut für
Existenzanalyse und Logotherapie

Wie die Liebe in Beziehungen reifen und auf Dauer lebendig bleiben kann

Baumstumpf aus dem ein neuer Sproß wächst
Wenn es um Fragen der Paarbeziehung geht, richten wir unser Augenmerk eher auf die Defizite. Viel seltener machen wir uns Gedanken darüber, was unsere Beziehung dauerhaft macht, was ihr Stabilität verleiht und wie die Liebe lebendig bleiben kann und nicht erstarren und vertrocknen muss.

Bei aller "Liebe" und "Leidenschaft", die sich Paare wünschen und in der sie sich begegnen, müssen sie sich immer wieder auf gewisse Grundregeln des Zusammenspiels besinnen, damit die Liebe nicht zerstörerisch wird und von Dauer bleibt.

Darüber hinaus wird es für Paare immer wichtiger, dass sie ein gemeinsames Wert-volles und Sinn-volles Anliegen verbindet. Paare, die von "Wert-vollem " bewegt sind, fühlen sich in der Tiefe verbunden und zugleich voneinander angeregt und inspiriert.

Dieses Seminar wendet sich an Paare, die für eine dauerhafte Lebendigkeit ihrer Beziehung neue Anregungen und Möglichkeiten suchen.

Jedes Paar hat die Möglichkeit, seine eigenen Fragen einzubringen und daran zu arbeiten.

Arbeitsweise: Kurzreferate, Wertimagination, Enneagramm, persönlicher Dialog, Rollentausch, existenzanalytische Gesprächsführung.

Zeit: 20. - 22. Februar 2009
  Fr 16.00 - 19.30 Uhr
Sa 09.00 - 12.00 Uhr und 14.45 - 18.30 Uhr
So 09.00 - 12.00 Uhr
Ort: Franziskanerinnen von Reute, Bildungshaus Maximilian Kolbe, Bad Waldsee
Leitung: Ulrich Oechsle und Gisa Oechsle
Gebühr: 380,- EUR/Paar. Übernachtung, Vollpension ca. 180,- EUR/Paar
Teilnehmer: ca. 6 - 8 Paare


Alle genannten Preise verstehen sich incl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer von 19%. Bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular.

Aktuell