Ulrich Oechsle, Prof. Dr. Dieter Lotz

Nürnberger Institut für
Existenzanalyse und Logotherapie

Seminar: Mit Sinn und Werten führen

Baumstumpf aus dem ein neuer Sproß wächst
In unserer modernen Gesellschaft verbringen fast alle Menschen ihr Berufsleben in Organisationen. Viele Menschen üben eine Tätigkeit aus, die mit Führungsaufgaben verbunden ist. Aber nur wenige sind darauf angemessen vorbereitet.

Die Folgen, die sich daraus ergeben, sind häufig ein Führungsstil, der bei vielen Mitarbeitern statt Kreativität und Motivation Frust, Missmut und Dienst nach Vorschrift auslöst.

Führungskräfte, die sinn- und wertorientiert führen, bauen Sinnhindernisse ab. Sie verzichten auf angstmachendes Verhalten, auf Druck und Zwang, bemühen sich um umfassende Betrachtungsweisen und begegnen ihren Mitarbeitern mit Wertschätzung.

Darüber hinaus ermöglichen sie ihren Mitarbeitern die spezifisch menschliche Leistung: Aus freiem Willen ihr Bestes zu geben, die Verantwortung für das eigene Tun und die Ergebnisse zu übernehmen und nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln.

Herzlich eingeladen sind Menschen, die sich für die sinn- und wertorientierte Führung interessieren und ihren eigenen Führungsstil überdenken wollen.

Zeit: 01. April 2006
  Samstag von 09.30 - 18.00 Uhr
Ort: Jakobskirche, Nürnberg, Jakobsplatz
Leitung: Ulrich Oechsle
Gebühr: 80,- EUR


Diesen Termin in Ihren Kalender eintragen.

Alle genannten Preise verstehen sich incl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer von 19%. Bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular.

Aktuell